Postgres.app

Der schnellste Weg zu PostgreSQL am Mac

Zuallererst musst du das pg gem installieren. Stelle sicher, dass dein $PATH richtig konfiguriert ist (see hier), dann f├╝hr den folgenden Befehl aus:

sudo ARCHFLAGS="-arch x86_64" gem install pg

Foreman

Wenn du mit Foreman arbeitest, musst du die Variable DATABASE_URL in .env konfigurieren:

DATABASE_URL=postgres://postgres@localhost/[DATENBANK_NAME]

Mehr Infos zu Konfigurationsvariablen dazu findest du im Heroku Dev Center.

Rails

Verwende folgende Einstellungen in config/database.yml:

development:
  adapter: postgresql
  database: [DATENBANK_NAME]
  host: localhost

Sinatra

Schreib folgendes in config.ru (oder irgendwo in deinem Programmcode):

set :database, ENV['DATABASE_URL'] || 'postgres://localhost/[DATENBANK_NAME]'

ActiveRecord

Installiere das activerecord gem, verwende dann require 'active_record'. Dann kannst du folgenderma├čen verbinden:

ActiveRecord::Base.establish_connection(ENV["DATABASE_URL"])

DataMapper

Installiere die datamapper und do_postgres gems, dann kannst du mit folgendem Befehl verbinden:

DataMapper.setup(:default, ENV['DATABASE_URL'] || "postgres://localhost/[DATENBANK_NAME]")

Sequel

Installiere und lade das sequel gem, dann verbinde mit folgendem Code:

DB = Sequel.connect(ENV['DATABASE_URL'] || "postgres://localhost/[DATENBANK_NAME]")